• wir liefern versandkostenfrei ab 80 € in D und A
  • +4983668988388
  • an Händler liefern wir versandkostenfrei ab 500 € in D und A
  • wir liefern versandkostenfrei ab 80 € in D und A
  • +4983668988388
  • an Händler liefern wir versandkostenfrei ab 500 € in D und A

Räuchern im Sommer

Die erste Assoziation zum Räuchern ist bei vielen Menschen der Winter, vor allem in der Zeit der Raunächte. Wie gut Räuchern eigentlich das ganze Jahr über passt und welche Gelegenheiten der Sommer bietet, darum soll es hier gehen...

Urlaub zu machen, kann bedeuten, den Trubel des Alltags hinter sich zu lassen und zur Ruhe zu kommen. Wirkliche Erholung findet meist erst dann statt, wenn wir uns frei machen können von der täglichen Geschäftigkeit, innerlich bei uns ankommen und einfach mal sind.

Das muss nicht mal mit einer Urlaubsreise verbunden sein, sondern klappt auch an einem freien Tag, am Abend oder zwischendurch in einer Pause.

Ein Räucherritual hilft dabei: es braucht Zeit und Ruhe zur Durchführung, focussiert uns auf das Wesentliche und die Düfte verbinden uns mit unseren Gefühlen.

Die Einladung

Es ist die Zeit, in der wir unsere Lebensfreude und Lebendigkeit spüren können. Die Sonne gibt uns einen Energieschub und wir erleben die Natur in Fülle und in Schönheit. Der Sommer lädt uns ein, auf uns selbst zu achten, immer mehr zu spüren, was wir brauchen und gut für uns zu sorgen. Von der wärmenden Kraft der Sonne angeregt können wir im Sommer lernen, dass alles sein Maß und seine Zeit hat. Wechsel und Veränderung gehören zum Leben. Ab der Sommersonnwende werden die Nächte wieder länger und die Tage kürzer. Nehmen wir wahr, was in uns wachsen und reifen oder was abnehmen will. Erkennen wir die sonnigen Anteile in unserem Leben und in uns selbst.

Fragen, die wir uns vor dem Räuchern stellen und auf die wir Antworten finden können:

- Was ist in mir gewachsen und erblüht? Welche Fähigkeiten und Seiten konnte ich besonders entfalten?

- Was möchte ich noch entdecken?

- Wodurch schöpfe ich Kraft?

- Wann geht es mir richtig gut?

- An welchen Orten oder in welchen Situationen fühle ich mich kraftvoll und voller Energie?

- Was weckt meine Lebensenergie in mir? Was begeistert mich wirklich und wofür brenne ich?

Mit einer Absicht oder einer Intention bekommt das Räuchern eine kraftvolle Richtung - die dich leitet und begleitet.

Je nach dem wo du gerade mit deinen Fragen stehst, kannst du aus unseren Räuchermischungen auch wählen, was dich dabei am besten unterstützt:

z.B. Wegweiser - wenn du einen neuen Weg suchst, Kraftquelle - wenn du mehr Energie brauchst, Prosperity - wenn du etwas zum Aufblühen bringen willst.

Räuchern ganz praktisch

Räuchern ist die natürlichste Art der Insektenabwehr. Mit Hilfe des Rauches werden diese Tiere einfach „umgeleitet“, denn sie haben ein sehr feines Riechorgan. Geraten sie an einen Duft, der ihnen nicht „schmeckt“, bleibt dieser über einen langen Zeitraum im Geruchsorgan haften. Sie nähern sich erst dann wieder, wenn die Düfte vollständig verflogen sind. Positiver Nebeneffekt: einige Gerüche, die für das unliebsame Geziefer höchst abscheulich sind, sind für unsere Nasen angenehm.

Zur Insekten-Abwehr eignen sich z.B. Lavendel, Zeder, Wacholderbeere

Wir haben u.a. dafür die Räuchermischung Sommerfrische aus Wacholderbeere, Lemongras, Copal, Poekar, Palo Santo und indischem Weihrauch. Auf der Kohle entfaltet sich ein zitronig-krautiger Rauch, der auch erfrischt und motiviert.

Heimische Räucherstoffe für den Sommer

Neben bestimmten Anlässen, Ritualen und Themen passen zu dieser Jahreszeit besonders gut blumig-luftige, leichte und erfrischende Räucherwerke.

Einige Räucherpflanzen haben wir hier für dich aufgezählt. Vielleicht wachsen sie in deiner Reichweite, oder du hast schon welche gesammelt.

Lavendelblüten: beruhige innere Unruhe, helfe sanft zu reinigend und zu ordnen, halten kleinste Insekten fern.

Rosenblütenblätter: öffnen das Herz und fördern Harmonie

Salbei: ein beliebter Rauch zum Reinigen und Segnen; klärt Räume und Atmosphäre

Beifuss: unterstützt bei Veränderung und Neubeginn, bringt alles ins Fließen, beseitigt alte Energien, ist ein guter Wegbegleiter

Kiefernadeln: bringen Frieden und Einklang, wirken beruhigend und entspannend, schenken Kraft, Antrieb und Stabilität im Leben

Mädesüß: vermittelt Geborgenheit und Sicherheit

Rosmarin: klärt und unterstützt das Loslassen

Wacholder: reinigt gründlich und bringt Schutz und Klarheit

Du kannst sie einzeln verräuchern, untereinander mischen, oder mit anderen Räucherstoffen verräuchern.

Viele dieser Räucherpflanzen wachsen bei uns im Garten. Wir ernten sie und komponieren daraus wohlduftenden Mischungen, die du sofort verräuchern kannst: in deinen Räumen, auf dem Balkon, in deinem Garten, oder unterwegs.